Projektstruktur

Das Projekt be-online wird im Rahmen des Programms "Lernen für den Wandel - Wandel im Lernen: Lernkultur Kompetenzentwicklung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Projektträger ist die Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung e.V. (ABWF). Ziele des BMBF-Programms sind:

  • Aufbau effizienter kontinuierlicher Lernstrukturen als Motor für Innovation
  • Stärkung der individuellen beruflichen Kompetenz

Das Projekt be-online beteiligt sich an dieser Zielsetzung mit der Entwicklung eines virtuellen Bildungsraumes, der die persönliche Kompetenzentwicklung entlang schwierig erlebter Handlungssituationen unterstützt. Stellvertretend für Bildungsträger wird der virtuelle Bildungsraum im Organisationsbereich der Gewerkschaft ver.di entwickelt und umgesetzt. Be-online ist ein Kooperationsprojekt mit der Gewerkschaft ver.di.

Teilnehmer/innen der Bildungsforen sind

  • Betriebs- und Personalräte, die ihre Kompetenz für Interessensvertretungsaufgaben erweitern wollen oder
  • Bildungsmitarbeiter/innen, die ihre pädagogische Handlungskompetenz verbessern möchten (pädagogische Weiterbildung).

Die Projektleitung und wissenschaftliche Begleitung des Projekts lag bei Prof. Dr. Joachim Ludwig, jetzt: Universität Potsdam, Institut für Pädagogik.

 

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiter-
bildungsforschung e.V. (ABWF)

Gewerkschaft ver.di

Lehrstuhl für Erwachsenenpädagogik an der Fakultät für Pädagogik der Universität der Bundeswehr München