Was ist das Projekt be-online?
Eine Einführung

Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt be-online entwickelt einen virtuellen Bildungsraum im Internet für die Erwachsenenbildung. Die Bildungsteilnehmer arbeiten in geschlossenen Bildungsforen zusammen und bilden einen vernetzten, kooperativen Lernzusammenhang.

Die softwaretechnische Unterstützung der Lernprozesse erfolgt durch boG [be-online Groupware], die des weiteren auch die Einrichtung von Arbeitsforen erlaubt. Mehr dazu im Kapitel softwaretechnisches Konzept.

Das didaktische Konzept setzt an schwierigen Handlungssituationen an, die Teilnehmer/innen selbst erlebt haben und in denen sie zukünftig handlungsfähiger / kompetenter sein möchten. Der virtuelle Bildungsraum bietet den Teilnehmer/innen eine Lernbegleitung bzw. Lernberatung bei der Reflexion dieser Handlungssituationen an. Ergebnis dieser praxisorientierten Bildungsarbeit sind neue Perspektiven und neue Handlungswege.

Die Entwicklung des virtuellen Bildungsraumes erfolgt mit Blick auf Weiterbildungseinrichtungen, Betriebe und Organisationen als Träger von Weiterbildungsangeboten. Weiterbildungsanbieter können ihr bestehendes Präsenzangebot mit einem virtuellen Bildungsraum ergänzen, in dem Erwachsenen Angebote zur Lernbegleitung- und Lernberatung erhalten.

Das Projekt be-online ist ein Kooperationsprojekt mit der Gewerkschaft ver.di.

Virtuelle Bildungsräume werden im Rahmen von ver.di-Weiterbildungsangeboten entwickelt und umgesetzt.

 

Gliederung: