Das softwaretechnische Konzept

BSCW - Basic Support for Cooperative Work

Seit Beginn des Projekts werden die Bildungsforen auf der Plattform von BSCW (Basic Support for Cooperative Work) praktisch umgesetzt. BSCW ist ein Shared Workspace System, das ursprünglich vom Fraunhofer Institut für Angewandte Informationstechnik - FIT, entwickelt wurde und von der Firma Orbiteam kommerziell vertrieben wird. Das Projekt be-online nutzt den öffentlichen und (noch) kostenlosen BSCW Server des FIT.

Vorteile, die für die Nutzung von BSCW sprechen:

  1. ein Zugang zum Server und die Einrichtung eines Bildungsforums konnte relativ schnell hergestellt werden konnte
  2. die Groupeware ist weit verbreitet und erprobt und
  3. sie kann (noch) kostenlos genutzt werden.


Demgegenüber stehen folgende Nachteile:
  1. schwierige Benutzerverwaltung
  2. gewöhnungsbedürftige grafische Oberfläche
  3. Funktionen, die im Rahmen virtueller Bildungsräume überflüssig sind
  4. Fehlen von synchronen Kommunikationsmöglichkeiten (insbesondere Chat)
  5. Speicherplatz für Dokumente steht nur in begrenztem Umfang zur Verfügung.